Ich setze mich für einen Abbau der Bürokratie, eine Vereinheitlichung der Steuersätze, flexible Arbeitszeiten und angemessene Löhne ein. Lassen Sie uns endlosen Papierstapeln und unzähligen Dateiablagen endlich ein Ende setzen, um uns wieder den wichtigen Unternehmensstrukturen zuwenden zu können.

Wir Deutschen gelten als besonders organisiert, ordnungsliebend und strukturiert. In manchen Bereichen wird uns diese Eigenschaft jedoch zum Verhängnis. Hierzu gehört zum Beispiel auch das deutsche Steuerwesen. Die heutigen Unternehmer sehen sich mit einer oft unüberwindbar erscheinenden Menge an Papierkram konfrontiert, die besonders kleinere Betriebe maßlos überfordern.

Während ich mich gerne mit der Evaluierung bestimmter Ablaufprozesse meines Cafès beschäftigen würde, bin ich gezwungen, mich mit einer Vielzahl von Richtlinien & Anforderungen asueinanderzusetzen - DSGVO, Hygieneampel, ... Selbst die steuerlichen Kosten für einen einfachen Coffee to go variieren in Abhängigkeit des Milchanteils und treiben so die Undurchsichtigkeit der Steuersätze ins Unermessliche. Hier sollten wir unbedingt für eine Vereinheitlichung sorgen! Denn das entlastet Unternehmer nicht nur zeitlich, es sorgt auch für Klarheit und nimmt die Angst vor eventuellen Fehlern bei der Berechnung.

Ein weiterer Faktor, der mir sehr am Herzen liegt, ist die Abschaffung der täglichen Höchstarbeitszeit für den Tourismussektor. Das sorgt auf den ersten Blick vielleicht für Verwirrung - führt auf den zweiten Blick aber zu einer verbesserten sowie vielseitigeren Einsatzmöglichkeit der Arbeitskräfte und verschafft Geschäftsführern mehr Planungsfreiheit. Auch auf Seiten der Arbeitnehmer beinhaltet die Umstrukturierung der Arbeitszeiten einige Vorteile. So bietet sie zum Beispiel die Möglichkeit, die vereinbarte Stundenzahl einer Arbeitswoche flexibler zu verteilen. Das Ergebnis ist beispielsweise eine Reduzierung mehrere Arbeitstage auf einige Wenige mit mehreren Stunden am Stück. So haben Mitarbeiter die Chance, ihren Alltag verbessert zu strukturieren und sich auf wenige Arbeitstage zu konzentrierten. Auf der Seite der Unternehmer hat die Abschaffung der täglichen Höchstarbeitszeit besonders für externe Events oder längere Veranstaltungen enorme Vorteile: bestehende Teams, die eine Gesellschaft über mehrere Stunden hinweg betreut haben, müssen nicht mehr ausgetauscht werden und können über den gesamten Zeitraum für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Dies sorgt für mehr Ruhe während einer Veranstaltung und spart zeitliche sowie personelle Ressourcen ein.

Helfen Sie mit, unser Steuersystem transparenter zu machen. Sorgen Sie für mehr Flexibilität- auf Seiten der Arbeitgeber- UND Arbeitnehmer. Entscheiden Sie sich für ein revolutionäres Lüneburg und für Menschen, die unsere Stadt dabei unterstützen, ihr volles Potential auszuschöpfen. Entscheiden Sie sich für mich.